Call us  +49(0)201-1834053

University of Duisburg and Essen, Aquatic Ecosystems Research Group, Universitätsstr. 5, D-45141 Essen, Germany

Emergenzfalle in Betrieb

Die große Emergenzfalle T2 am Breitenbach ist wieder in Betrieb. Mit der Falle werden wir die Artenvielfalt aquatischer Insekten über 1 Jahr inventarisieren. Hierzu ist zunächst eine exakte morphologische Bestimmung der zahlreichen Arten notwendig.

In Zusammenarbeit mit dem German Barcode of Life Projekt (GBOL) werden sogenannte „DNA Barcodes“ für die Arten erhoben. Über diese charakteristischen Kennsequenzen im Erbut der Organismen (mitochondriale DNA) können diese eindeutig angesprochen werden. Für viele dieser Arten erfolgt diese Charakterisierung erstmals.

 

Vorbereitung der Probenahme

 

Die Falle T2 am Breitenbach

 

Absammeln der Emergenz

One Response so far.

  1. […] (NRW) wurden drei Emergenzfallen in Betrieb genommen. Genau wie im Vorjahr am Breitenbach (s. Emergenzfalle Breitenbach) geht es darum, die Artenvielfalt aquatischer Insekten über 1 Jahr lang zu inventarisieren und […]