Call us  +49(0)201-1834053

University of Duisburg and Essen, Aquatic Ecosystems Research Group, Universitätsstr. 5, D-45141 Essen, Germany

Genetische Diversität

News: Aktuelle Informationen und Neuigkeiten zum Teilprojekt Populationsgenomik

Genetische Diversität ist Grundlage für die Anpassungsfähigkeit und den evolutionären Erfolg von Organismen. Zum Erhalt der genetischen Diversität ist genetischer Austausch zwischen Subpopulationen essentiell. Anthropogene Fragmentierung der Habitate (Querbauwerke, Verrohungen, Siedlungsflächen, belastete Gewässerbereiche etc.) verringert die Konnektivität. Der Einfluss auf die genetische Diversität ist unbekannt. Mit neuen „Next Generation Sequencing“-Methoden kann die genetische Diversität präzise analysiert werden.Ziele

  • Genaue Quantifizierung des Effekts anthropogener Stressoren auf die Konnektivität
  • Bestimmung der genetischen Diversität der untersuchten Arten über das ganze Genom
  • Hinweise auf Flaschenhalseffekte und Selektion
  • Vergleich der Arten- und Gendiversität und Ausweisung von Hotspots im Untersuchungsgebiet

 

Durch die Auswahl geeigneter Probestellen soll der Einfluss der mit 1-5 dargestellten möglichen Stressfaktoren auf die Diversität und Konnektivität von 6 Arten mit unterschiedlichen Lebenszyklusmerkmalen (hololimnisch, merolimnisch, unterschiedliche Mobilität) getestet werden.