Call us  +49(0)201-1834053

University of Duisburg and Essen, Aquatic Ecosystems Research Group, Universitätsstr. 5, D-45141 Essen, Germany

Das GeneStream-Team

 

Das GeneStream-Team im Mai 2015Team_2015
DSC_0527 Dr. Florian Leese (Leiter d. Forschergruppe)

Mein Hauptforschungsschwerpunkt ist die Analyse ökologischer und mikroevolutionärer Prozesse. Mit populationsgenetischen, genomischen, phylogenetischen und biogeographischen Methoden teste ich Szenarien zur Entstehung, Ausbreitung und Anpassung von Arten. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Untersuchung der genetischen Diversität und Konnektivität aquatischer Makroinvertebraten in natürlichen im Gegensatz zu anthropogen-beeinflussten Ökosystemen.

E-Mail: Florian.Leese@rub.de

RUB website / Publications / Research Gate

M.Sc. Arne Beermann (Doktorand)

Im GeneStream-Projekt liegt das Hauptaugenmerk meiner Forschung auf der integrativen Erfassung der Artendiversität. Hierzu kombiniere ich morphotaxonomische und genetische Ansätze, um die Artenvielfalt von Fließgewässerökosystemen zu beschreiben. In Kooperation mit taxonomischen Experten und dem German Barcode of Life (GBOL)  Projekt werden „DNA Barcodes“ für die Makroinvertebratenfauna von zwei Fließgewässerökosystemen erfasst und die innerartliche Diversität vergleichend untersucht. Mit Hilfe der Daten kann auch für morphologisch nicht-bestimmbare Larven eine eindeutige Artbestimmung ermöglicht und daher zukünftig eine präzisere Bewertung von Fließgwässerlebensgemeinschaften durchgeführt werden.

Email: arnebeermann@googlemail.com

M.Sc. Vasco Elbrecht (Doktorand)

Mich interessieren insbesondere populationsgenetische Fragestellungen. In meiner MSc Arbeit habe ich die Populationsstruktur der Steinfliege Dinocras cephalotes im Sauerland analysiert und hierzu auch Next-Generation Sequencing Daten genutzt. Im GeneStream Projekt möchte ich den Einfluss mutipler Stressoren auf die Diversität von Fließgewässer-Organismen experimentell ermitteln und hierzu auch Metabarcoding Analysen zur Bewertung der Gewässerbiodiversität etablieren.

E-Mail: Vasco.Elbrecht@rub.de

M.Sc. Hannah Schweyen (Doktorandin)

Mich interessiert besonders wie Veränderungen in ökologischen Faktoren evolutionäre Prozesse beeinflussen. In meiner MSc Arbeit an der Goethe-Universität, Frankfurt am Main, habe ich versucht Gene zu identifizieren, die mit einer Anpassung an unterschiedliche klimatischen Bedingungen zusammenhängen. Im GeneStream Projekt untersuche ich den Einfluss anthropogener Faktoren (insbesondere Landnutzung) auf die Populationsstruktur von Fließgewässerorganismen  und werde dafür insbesondere populationsgenomische Methoden anwenden.

E-Mail: Hannah.Schweyen@Gmail.com

M.Sc. Martina Weiss (Doktorandin)

Mein Forschungsschwerpunkt ist die Analyse der Ausbreitungs- und Anpassungsfähigkeit verschiedener Fließgewässerorganismen und die Erfassung ihrer genetischen Diversität. In meiner Masterarbeit habe ich die Populationsstruktur des Bachflohkrebses Gammarus fossarum im Sauerland mit genetischen Methoden untersucht. Im GeneStream Projekt werde ich neue „Next Generation Sequencing“-Methoden nutzen, um die genetische Diversität von drei ausgewählten Arten präzise zu erfassen und damit den Effekt anthropogener Stressoren auf die Konnektivität von Fließgewässerorganismen genau zu quantifizieren.

E-Mail: Martina.Weiss@rub.de

Bianca Peinert  B.Sc. Bianca Peinert (M.Sc. Kandidatin)

Thema: „Genetische und morphologische Charakterisierung der Biodiversität aquatischer Invertebraten in einem Fließgewässernetz: Eine Fallstudie an der Kleinen Schmalenau (Arnsberger Wald, NRW).“

E-Mail: Bianca.Peinert@rub.de

 volodymyr Volodymyr Pushkar (M.Sc. Kandiat)

Im GeneStream Projekt bearbeite ich die Proben aus den Emergenzfallen und bestimme die Dipteren (insbesondere Dolichopodidae und Empididae) auf Artniveau. Von den bestimmten und von Experten verifizierten Arten werden im Rahmen des German Barcode of Life Projekts Cytochrom c Oxidase 1 Sequenzen generiert. Hierfür bereite ich das Material auf.

E-Mail: volodymyr.pushkar@rub.de

 

Lisa Lisa Poettker (M.Sc. Kandidatin)

Einfluss von anthropogenen Barrieren auf den Genfluss hololimnischer Arten.

E-Mail: lisa.poettker@rub.de

Basel Basel Shaaban (M.Sc. Kandidat)

Thema: „Populationsgenetische Modellierung“

E-Mail: basel.shaaban@rub.de

Vivien Vivienne Dobrzinski (M.Sc. Kandidatin)

Thema: „Verhaltensbiologische Untersuchungen zur Partnerwahl bei Sericostoma sp.“

E-Mail: Vivienne.Dobrzinski@rub.de

Li Ma (M.Sc. Kandidat)

Thema: Multiple Stressoren.

E-Mail: 

Julien Utech

Thema: Multiple Stressoren

E-Mail:

Wenn Sie Interesse zur Mitarbeit an dem Projekt im Rahmen z.B. eines Fortgeschrittenen Kurses (S-Modul) oder im Rahmen einer BSc / Masterarbeit haben, so kontaktieren Sie uns einfach!

P1040297

Bild von der Preisverleihung im Rahmen der 4. Water Research Horizon Conference in Berlin im Juni 2013 durch die Mitglieder des Kuratoriums der Bode-Stiftung. V.l.n.r.: Tim Bode (Kuratoriumsmitglied Bode-Stiftung), Hannah Schweyen, Vasco Elbrecht, Martina Weiss, Arne Beermann, Prof. Dr. Claudia Pahl-Wostl (Preisträgerin Wasserressourcenpreis der Rüdiger Kurt Bode-Stiftung), Prof. Dr. Ralph Tollrian, Dr. Florian Leese und Prof. Dr. Arndt Bode (Kuratoriumsmitglied Bode-Stiftung). Copyright Bild: Deutsches Stiftungzentrum (Essen).

Past members

Gunnar Goessler (BSc Student)

Torben Krueger (BSc Student)

Tobias Traub (MSc candidate)

Janis Neumann (BSc candidate)

Svenja Karnatz (BSc candidate)

Christoph Thiel (project student)