Call us  +49(0)201-1834053

University of Duisburg and Essen, Aquatic Ecosystems Research Group, Universitätsstr. 5, D-45141 Essen, Germany

Sampling Sauerland

Sorry, this entry is only available in German.

Read More

Talk at the 6th Groundwater conference

Sorry, this entry is only available in German.

Read More

IFWW price awarded

Post Image

Vasco Elbrecht has been awarded the Price of the Institute for the Advancement of Waterquality and Management (IFWW). His Master’s thesis about the genetic diversity and connectivity of the stonefly Dinocras cephalotes has been evaluated by a jury in a highly competitive two-step process. The award includes a prize money of 1500 €. Congratulations! The results have […]

Read More

Symposium on Climate Change

Post Image

On March 20th 2014 a Climate Change symposium is organised at the North-Rhine Westphalian Academy of Sciences (Düsseldorf). The symposium has been organised by Florian Leese and three of his colleagues of the Junges Kolleg of the Academy. Further information on the symposium can be found here (in German only). http://aktuell.ruhr-uni-bochum.de/pm2014/pm00030.html.de

Read More

New Publication

We have just published an article in a special issue of the US American Journal “Freshwater Science” which deals specifically with “Molecular Approaches in Freshwater Ecology”. Vasco Elbrecht of the GeneStream Team is the lead author of the study. Our paper highlights the potential of genetic approaches for addressing and answering ecological questions. The work […]

Read More

Our Team is growing

This week, Lisa Poettker and Basel Shaaban have joined the GeneStream Team. Welcome! Both will work in the population genomic subproject. Together with Hannah, Martina and Florian, Basel will develop population genetic null models of gene flow in fragmented stream ecosystems with simulation approaches. Lisa will process samples of stream invertebrates for the RAD-sequencing.

Read More

Pump tests at Felderbach

Today, we have tested the water pumps for the next field experiment at the Felderbach. All tests were passed successfully and we can start with the assembly of the ExStream system in early March. In parallel, we are drafting the publication of the results of the experiment at the Breitenbach last year. Photo 1: Vasco […]

Read More

Site surveys

Post Image

Aktuell führen wir im Sauerland am Oberlauf der Ruhr und Lenne Surveys durch, um geeignete Probestellen für die populationsgenomischen Untersuchungen zu finden. Hierbei konzentrieren wir uns auf Gewässer mit natürlichen vs. extrem anthropogen-beeinflussten/verbauten Abschnitten. Unten sind einige Eindrücke der Arbeiten zu sehen.        

Read More

Bilder Aufbau ExStream System

Hier eine kurze Übersicht über Bilder vom Aufbau des Experimentalrinnensystems am Breitenbach:   Bild 1: Das ExStream System – nahezu einsatzbereit. Bild 2: Auswahl und Vorbereitung der Sohlsubstrate für das Fließrinnenexperiment Bild 3: Murray McKenzy, leitender Techniker vom Department of Zoology der Universität von Otago (Neuseeland) beim Aufbau des ExStream Systems am Breitenbach. Bild 4: […]

Read More

Der Aufbau ist nahezu abgeschlossen

Zeitraffer

Heute konnten wir erfolgreich die Pumpen starten und alle 64 Fließrinnen mit der benötigten Wassermenge bedienen. Morgen startet das Experiment – die Sohlsubstrate für die Rinnen sind vermessen und getrocknet.  

Read More

Neues Genetiklabor in Betrieb

Nach längeren Umzugs- und Renovierungsarbeiten ist heute das neue Next-Generation Sequencing Labor des Lehrstuhls für Evolutionsökologie und Biodiversität der Tiere in Betrieb genommen worden. In dem Labor werden wir vor allem sensible Arbeiten durchgeführt, wie z.B. die Vorbereitung  genetischer “Libraries” für die Hochdurchsatzanalysen auf  Illumina-Sequenzieren. Hierzu stehen uns entsprechend spezielle Analysegeräte zur Verfügung. Im Rahmen […]

Read More

Emergenzfalle in Betrieb

Die große Emergenzfalle T2 am Breitenbach ist wieder in Betrieb. Mit der Falle werden wir die Artenvielfalt aquatischer Insekten über 1 Jahr inventarisieren. Hierzu ist zunächst eine exakte morphologische Bestimmung der zahlreichen Arten notwendig. In Zusammenarbeit mit dem German Barcode of Life Projekt (GBOL) werden sogenannte “DNA Barcodes” für die Arten erhoben. Über diese charakteristischen […]

Read More

Catch of the day

Das gute Wetter heute hat zur Emergenz zahlreicher Arten geführt. Einen kleiner Eindruck davon ist in dem Foto unten zu sehen. Foto: Aufsicht auf den Fang des Tages aus der Emergenzfalle.

Read More

Verrohrungen

Im Ruhreinzugsgebiet beproben wir, parallel zu dem Freilandexperiment am Breitenbach in Hessen, verschiedene Gewässer, um den Einfluss anthropogener Störungen auf die genetische Diversität und Struktur von Populationen zu analysieren (siehe Beschreibung). Gestern haben wir die Palme im Hochsauerlandkreis beprobt. Selbst im naturnahen Oberlauf der Palme ist das Fließgewässer an verschiedenen Stellen durch lange Beton-Verrohrungen charakterisiert. […]

Read More

Exkursion Große Schmalenau

Im Rahmen unseres Fließgewässerbiodiversität-Studentenkurses am Lehrstuhl für Evolutionsökologie und Biodiversität der Tiere haben wir das LIFE Renaturierungsprojekt an der Großen Schmalenau besucht. Gemeinsam mit Herrn Drüke (Bezirksregierung Arnsberg) und Herrn Ludwig (LANUV) informierten wir uns über Konzept und Fortschritte des Projekts und untersuchten die Biodiversität des Makrozoobenthos exemplarisch an verschiedenen Abschnitten. Bild 1: Die Studierenden […]

Post Tagged with
Read More

Vortrag Berlin

Am 19.12.2013 war Florian Leese am Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) zu einen Vortrag mit dem Titel “From genes to ecosystems: What is the benefit of integrating the level of genetic diversity to study freshwater ecosystems under stress” eingeladen. Im Rahmen des Vortrags wurde das GeneStream Projekt und erste Ergebnisse vorgestellt. Florian wurde durch Michael […]

Read More

SEFS Tagung Münster

Vom 1. bis zum 5.7. fand in Münster die 8. SEFS Tagung (Symposium for European Freshwater Sciences) statt. Wir waren auf der Tagung zahlreich aktiv mit Vorträgen und Postern beteiligt. Gemeinsam mit Steffen Pauls (BiK-F Frankfurt) und Sophia Duarte (Universidade do Minho, Portugal) organisierte Florian Leese eine Konferenzsession zu dem Themenkomplex “Molekulare Ökologie, Phylogenie und […]

Read More

GBOL Kooperation

Eines der drei Hauptziele von GeneStream ist es, die Artenvielfalt von Fließgewässern gemeinsam mit taxonomischen Experten zu erfassen und in Kooperation mit dem German Barcode of Life Projekt (GBOL) genetische Barcodes für diese Arten zu erheben. Dies wird im ersten Projektjahr am Breitenbach in Hessen durchgeführt. Für nähere Informationen: GBOL Website Das GBOL Projekt wird […]

Read More

Manipulative Phase gestartet

Nach der erfolgreichen Besiedlung der Rinnen mit einer natürlichen Breitenbach-Fließgewässerlebensgemeinschaft hat gestern der “manipulative” Abschnitt des Experiments begonnen. Die Lebensgemeinschaften in den 64 Fließrinnen werden mit verschiedenen einzelnen/kombinierten Stressfaktoren behandelt (Feinsedimenteintrag, geringe Strömungsgeschwindigkeit, Nährstoffzufuhr). Wir registrieren in den verschieden Rinnen genau, welche Organismen die Rinnen verlassen (in der Drift oder als Emergenz) bzw. welche sich […]

Read More

Besuch Bürgermeister

Heute konnten wir uns über einen Ortsbesuch des Bürgermeisters der Stadt Schlitz, Hans-Jürgen Schäfer, am Experiment freuen. Vor Ort am Breitenbach konnten wir mit Herrn Schäfer über die Bedeutung des Breitenbachs, eines der bestuntersuchten Ökosysteme der Welt, für unsere Forschung diskutieren. Foto: Ortsbesuch des Bürgermeisters der Stadt Schlitz beim Fließrinnenexperiment am Breitenbach. V.l.n.r.: Florian Leese, […]

Read More

Nachtschichten

Der große Dieselgenerator hat leider heute seinen Dienst quittiert und muss ersetzt werden. Entsprechend muss in den nächsten Tagen und Nächten mit dem kleinen Backup Generator gearbeitet werden – was häufiges Befüllen des Generators und anschließendes Kalibrieren der Fließrinnen (Strömungsgeschwindigkeit in allen 64 Fließrinnen standardisieren) bedeutet; zu Tag- und Nachtzeit. In den Kanälen läuft die […]

Read More

Nach dem Aufbau

Nach erfolgreichem Abschluss des Experimentaufbaus: Hier noch der letzte Zeitraffer vom Abschluss des Aufbaus:

Read More

Die Besiedlungsphase läuft

Das ExStream System am Breitenbach läuft seit einer Woche (Foto 1) und unsere Kooperationspartner aus Neuseeland sind nach der großartigen Hilfe beim Aufbau und dem Anpassen des Systems an die Bedingungen am Breitenbach wieder abgereist. Die Experimentalrinnen des Systems (Foto 2) werden aktuell von den verschiedensten Organismen, die sich im Wasser des Breitenbachs [der Drift] […]

Read More

Studentenkurs läuft

Aktuell findet in den Räumlichkeiten des Lehrstuhls der jährliche “Populationsgenetik und Phylogenie” Kurs statt. Im Rahmen des Kurses lernen die Studierenden die wesentlichen theoretischen und praktischen Grundlagen dieser Disziplinen. Neben populationsgenetischen Grundlagen (Genfluss, genetische Diversität) berechnen die Studierenden auch Stammbäume der Köcherfliegen basierend auf Kern- und this site mitochondrialen Genen, sowie anhand ganzer mitochondrialer Genome. […]

Read More

Video zum ExStream System

Ein kurzes Video zum ExStream System ist online anzusehen:

Read More