Call us  +49(0)201-1834053

University of Duisburg and Essen, Aquatic Ecosystems Research Group, Universitätsstr. 5, D-45141 Essen, Germany

Neuigkeiten

Umweltstress bei Bachkrebsen

Post Image

Alle zwei Tage registrieren und untersuchen wir die Tiere, die unsere Experimentalrinnen verlassen. Die Tiere werden in Netzen unterhalb den Fließrinnen aufgefangen. Am Donnerstag hatten wir Dr. Daniel Grabner vom Lehrstuhl Aquatische Ökologie der Universität Duisburg-Essen zu Besuch. Er hat Bachflohkrebse gesammelt, um mit molekularen Methoden den physiologischen Stresslevel der Tiere als Antwort auf den […]

Read More

Beprobungsphase Sauerland

Post Image

Aktuell läuft die finale Sammeltour für das Populationsgenomik-Projekt. Hannah Schweyen, Martina Weiss und weitere Mitglieder des Teams beproben Populationen verschiedener Fließwasserorganismen, welche über Jahrzehnte bzw. Jahrhunderte unterschiedlichen Stressbedingungen ausgesetzt waren ebenso wie unbeeinflusste Populationen. Im Labor wird anschließend untersucht, welchen Einfluss die anthropogenen Stressoren auf die genetische Diversität, die Konnektivität und die Anpassungsfähigkeit der Organismen […]

Read More

Hauptphase Experiment

Post Image

Am Dienstag haben wir die manipulative Phase des Experiments gestartet. In den nächsten 4 Wochen testen wir den Einfluss von Salz- und Sedimenteintrag sowie verringerter Fließgeschwindigkeit auf die Artgemeinschaften in unseren Fließrinnen. Dabei wird der Einfluss der verschiedenen Faktoren einzeln sowie in allen Kombinationen getestet, um festzustellen, wie verschiedene Umweltbelastungen zusammen wirken. Bild 1: Andre […]

Read More

Besiedlung mit Makrozoobenthos

Post Image

Vor wenigen Tagen haben wir mehrere Tausend Makrozoobenthos-Organismen aus dem Bach in die Experimentalrinnen eingebracht. Die Besiedlung mit zusätzlichen Organismen aus dem Bach ist wichtig, da nicht alle Organismen über die natürliche Drift in die Versuchsrinnen gelangen. Die wirbellosen Tiere wurden standardisiert gesammelt und randomisiert auf alle Experimentalrinnen verteilt. Erste Analysen in den vergangenen Tagen haben […]

Read More

Vortrag 6. Grundwassertag

Screen Shot 2014-03-23 at 13.15.28

Am 24.3.2014 findet an der Ruhr-Universität der 6. Grundwassertag statt. Im Zentrum der Veranstaltung geht es um Zukunftsfragen der Hydrogeologie, speziell auch um neue Analysemethoden. Florian Leese ist als Redner zu der Tagung eingeladen und wird über das Konzept des GeneStream Projekts und speziell die darin etablierten neuen Methoden zur Bewertung von Biodiversität referrieren.

Read More

IFWW Förderpreis gewonnen

Post Image

Vasco Elbrecht vom GeneStream Team hat den Förderpreis des Instituts zur Förderung der Wassergüte und Wassermengenwirtschaft e. V. (IFWW) 2014 gewonnen. Seine Masterarbeit über die genetische Diversität und das Ausbreitungspotenzial der Steinfliege Dinocras cephalotes wurde in einem zweistufigen Verfahren von der Expertenjury ausgewählt. Der Preis ist mit 1500 € dotiert und wurde im Rahmen der 47. Essener Tagung für […]

Read More

Symposium Klimawandel

Post Image

Am 20.3.2014 findet an der Akademie der Wissenschaften und der Künste in Düsseldorf ein Symposium zum Thema Klimawandel statt, welches Florian Leese mit 3 Kollegen/Kolleginnen vom Jungen Kolleg organisiert hat. Nähere Infos zu der Veranstaltung und zu Anmeldung gibt es hier: http://aktuell.ruhr-uni-bochum.de/pm2014/pm00030.html.de

Read More

Experiment gestartet

_DSC6726

Nachdem wir den Aufbau des Experimentes vergangenes Wochenende abgeschlossen haben läuft seit Samstag (8.3.) die Besiedlungsphase der Experimentalrinnen. In die nächsten 3 Wochen werden sich Organismen aus dem Bach ansiedeln und die Mesokosmen mit Leben füllen. Im Anschluss an die Besiedlungsphase werden wir 4 Wochen lang den Einfluss verschiedener Faktoren auf die Biodiversität unter kontrollierten […]

Read More

Der Aufbau Tag 2&3

Post Image

In den letzten zwei Tagen haben wir unermüdlich am Experimentaufbau gearbeitet, um bereits am Wochenende den wissenschaftlichen Betrieb zu starten. Bild 1: Damit das Wasser aus den Experimentalrinnen laufen kann haben wir 64 Löcher in die Planken gesägt. Bild 2: Das Substrat für die Rinnen wurde aus dem Sohlsubstrat des Felderbachs genommen und auf einer […]

Read More

Neue Veröffentlichung

Paper

In einer Sonderausgabe der amerikanischen Zeitschrift „Freshwater Science“ mit dem Titel „Molecular Approaches in Freshwater Ecology“ ist eine Veröffentlichung unseres Teams mit Vasco Elbrecht als Hauptautor erschienen. Die Arbeit verdeutlicht das Potenzial genetischer Analysemethoden bei der Beantwortung ökologischer Fragestellungen und ist ein Gemeinschaftsprodukt unserer Arbeitsgruppe an der Ruhr-Universität mit unseren Partnern der Universität Duisburg-Essen. Link […]

Read More

Experiment-Aufbau begonnen

ExStream

Heute haben wir begonnen das ExStream Meskosmon-Experiment am Felderbach (Hattingen, NRW) zu installieren. Das Basis-Gerüst wurde aufgebaut und die Pumpen angeschlossen. Noch diese Woche werden wir den Aufbau abschließen und ab nächsten Montag mit dem Experiment starten. Bild 1: Am ersten Aufbautag haben wir das für das Experiment notwendige Equipment zum Bach gebracht. Bild 2: Wir […]

Read More

Unser Team wächst

news

Diese Woche haben Lisa Poettker und Basel Shaaban das GeneStream Team erweitert. Herzlich Willkommen. Beide arbeiten an den populationsgenomischen Teilprojekten mit. Basel berechnet gemeinsam mit Hannah und Martina Nullmodelle zum Genfluss in fragmentierten Habitaten mit bioinformatischen Simulationen. Lisa bereitet die bereits 2013 gesammelten Proben für das RAD-Sequencing vor.

Read More

Pumpentest Felderbach

pump tests

Heute haben wir am Felderbach die Pumpentests für das im März beginnende Freiland-Experiment durchgeführt. Diese sind problemlos verlaufen, so dass in Kürze mit dem erneuten Aufbau des ExStream Systems begonnen werden kann. Parallel dazu werden die spannenden Ergebnisse des ersten Versuchs am Breitenbach aktuell zur Publikation vorbereitet. Foto 1: Vasco und Janis überprüfen den Pumpenstand. […]

Read More

Besuch am IGB – Stechlinsee

Post Image

Diese Woche war Vasco Elbrecht am Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB am Stechlinsee, Abteilung für experimentelle Limnologie) eingeladen, um über die Ergebnisse der populationsgenetischen Masterarbeit sowie aktuelle Forschungsvorhaben im Rahmen des GeneStream Projektes zu sprechen. Wir bedanken bei den Mitarbeitern des IGB, besonders bei Jörg Sareyka, für den interessanten Einblick in die wissenschaftlichen Projekte, die […]

Read More

GeneStream Team auf der 4. WRHC

Post Image

Diese Woche war das GeneStream Team auf der 4. Water Research Horizon Conference (4. WRHC) in Berlin vertreten. Junior Forschergruppenleiter Dr. Florian Leese und Professor Ralph Tollrian haben im Rahmen der Konferenz die offizielle Urkunde für die Förderung des GeneStream Projekts  von dem Kuratorium der Bode Stiftung entgegen genommen. In dem Abendvortrag der Konferenz referierte Florian Leese über Konzept und […]

Read More

Site surveys

Post Image

Aktuell führen wir im Sauerland am Oberlauf der Ruhr und Lenne Surveys durch, um geeignete Probestellen für die populationsgenomischen Untersuchungen zu finden. Hierbei konzentrieren wir uns auf Gewässer mit natürlichen vs. extrem anthropogen-beeinflussten/verbauten Abschnitten. Unten sind einige Eindrücke der Arbeiten zu sehen.        

Read More

Bilder Aufbau ExStream System

Das ExStream System

Hier eine kurze Übersicht über Bilder vom Aufbau des Experimentalrinnensystems am Breitenbach:   Bild 1: Das ExStream System – nahezu einsatzbereit. Bild 2: Auswahl und Vorbereitung der Sohlsubstrate für das Fließrinnenexperiment Bild 3: Murray McKenzy, leitender Techniker vom Department of Zoology der Universität von Otago (Neuseeland) beim Aufbau des ExStream Systems am Breitenbach. Bild 4: […]

Read More

Der Aufbau ist nahezu abgeschlossen

Zeitraffer

Heute konnten wir erfolgreich die Pumpen starten und alle 64 Fließrinnen mit der benötigten Wassermenge bedienen. Morgen startet das Experiment – die Sohlsubstrate für die Rinnen sind vermessen und getrocknet.  

Read More

Neues Genetiklabor in Betrieb

Genetiklabor in Betrieb

Nach längeren Umzugs- und Renovierungsarbeiten ist heute das neue Next-Generation Sequencing Labor des Lehrstuhls für Evolutionsökologie und Biodiversität der Tiere in Betrieb genommen worden. In dem Labor werden wir vor allem sensible Arbeiten durchgeführt, wie z.B. die Vorbereitung  genetischer “Libraries” für die Hochdurchsatzanalysen auf  Illumina-Sequenzieren. Hierzu stehen uns entsprechend spezielle Analysegeräte zur Verfügung. Im Rahmen […]

Read More

Emergenzfalle in Betrieb

Die Emergenzfalle ist wieder in Betrieb

Die große Emergenzfalle T2 am Breitenbach ist wieder in Betrieb. Mit der Falle werden wir die Artenvielfalt aquatischer Insekten über 1 Jahr inventarisieren. Hierzu ist zunächst eine exakte morphologische Bestimmung der zahlreichen Arten notwendig. In Zusammenarbeit mit dem German Barcode of Life Projekt (GBOL) werden sogenannte „DNA Barcodes“ für die Arten erhoben. Über diese charakteristischen […]

Read More

Ein regnerischer Tag

Post Image

Auch heute wurde am Experiment fleißig weiter gearbeitet, trotz strömenden Regens. Der Breitenbach macht seinem Namen somit alle Ehre und ist inzwischen zu einem kleinen „Fluss“ herangewachsen. Foto 1: Manchmal helfen auch große Schirme und Regenkleidung nicht. Foto 2: Der Breitenbach… ist etwas breiter geworden. Foto 3: Die Fläche beim Experiment gleicht immer mehr einer […]

Read More

Catch of the day

Fang des Tages

Das gute Wetter heute hat zur Emergenz zahlreicher Arten geführt. Einen kleiner Eindruck davon ist in dem Foto unten zu sehen. Foto: Aufsicht auf den Fang des Tages aus der Emergenzfalle.

Read More

Der Aufbau ist in vollem Gang!

DSC_0037

Heute haben wir unser experimentelles Setup am Breitenbach weitgehend aufbauen können. Morgen müssen noch Löcher für den Wasserablauf gebohrt und einige Kleinigkeiten besorgt werden. Auch heute haben wir ein Zeitraffer-Video vom Aufbau aufgenommen:

Read More

Es geht los am Breitenbach

Seit Anfang der Woche ist das gesamte GeneStream-Team am Breitenbach in Hessen eingetroffen. Zusammen mit Dr. Jay Piggott und Murray Mckenzie von der Universität Otago (Neuseeland) und mit Hilfe von Prof. Rüdiger Wagner (Universität Kassel, ehem. Fluss-Station Schlitz) führen wir am best-untersuchten Gewässer Europas ein Freiland-Experiment durch. Ziel des Experiments ist es, den Einfluss multipler Stressoren auf […]

Read More

Verstärkung GeneStream Team

Post Image

Seit zwei Wochen wird unsere Gruppe  von drei fleißigen Bachelorstudenten unterstützt, welche gemeinsam mit Vasco Elbrecht und Florian Leese das erste Multistressor Experiment, welches wir die letzten Monate am Breitenbach durchgeführt haben, auswerten. Zunächst müssen hierfür alle Tiere unter dem Binokular aus Sand und Pflanzenmaterial „gepickt“ werden. Anschließend werden die Tiere nach Großgruppen sortiert und […]

Read More